bei statt zu


bei statt zu
Verhältniswort, das im Hochdeutschen nur noch den 3. Fall regiert, in der Mundart auch den 4.; z.B.: Komm bei mich! Im Mittelalter - z. B. im Nibelungenlied - konnte man auf die Frage wohin noch mit bei antworten

Saarland-Deutsch Wörterbuch. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Statt Partei — Partei­vorsitzender Robert W. Hugo Stell­vertretender Vorsitzender Dieter God Bundes­schatz­meister Rainer Pfannenschmidt …   Deutsch Wikipedia

  • STATT-Partei — Partei­vor­sit­zender Robert W. Hugo Stell­ver­tretende Vorsit­zende Dieter God Bundes­schatz­meister Rainer Pfannenschmidt …   Deutsch Wikipedia

  • STATT Partei — Partei­vor­sit­zender Robert W. Hugo Stell­ver­tretende Vorsit­zende Dieter God Bundes­schatz­meister Rainer Pfannenschmidt …   Deutsch Wikipedia

  • STATT Partei DIE UNABHÄNGIGEN — Statt Partei Partei­vor­sit­zender Robert W. Hugo Stell­ver­tretende Vorsit­zende Dieter God Bundes­schatz­meister Rainer Pfannenschmidt …   Deutsch Wikipedia

  • Statt-Partei — Partei­vor­sit­zender Robert W. Hugo Stell­ver­tretende Vorsit­zende Dieter God Bundes­schatz­meister Rainer Pfannenschmidt …   Deutsch Wikipedia

  • Bei Betrachtung von Schillers Schädel — ist ein Gedicht von Johann Wolfgang Goethe aus dem Jahr 1826. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Hintergrund 3 Literatur 4 Quellennachweis …   Deutsch Wikipedia

  • Bei mir liegen Sie richtig — Filmdaten Deutscher Titel Bei mir liegen Sie richtig …   Deutsch Wikipedia

  • Bei der blonden Kathrein (1959) — Filmdaten Originaltitel Bei der blonden Kathrein Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bei Dir war es immer so schön — Filmdaten Originaltitel Bei Dir war es immer so schön Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bei Qi — Das Reich der Nördlichen Qi und seine Nacbarn, 565 v. Chr. Die Nördliche Qi Dynastie (chin. 北齊, Bei Qi; 550 577) war eine der Nördlichen Dynastien in der Zeit der Südlichen und Nördlichen Dynastien der chinesischen Geschichte und herrschte über… …   Deutsch Wikipedia